Aussprache mit Lüchinger - Aufgebrachter Sion-Star platzt wegen Rassismus-Eklat in SRF-Interview
Publiziert

Aussprache mit LüchingerAufgebrachter Sion-Star platzt wegen Rassismus-Eklat in SRF-Interview

Nicolas Lüchinger schoss gegen Sion sein erstes Tor in der Super League. Nach dem Spiel geriet der St. Galler mit Sion-Goalie Timothy Fayulu aneinander, da er das Gefühl hatte, dass der Goalie die St.-Gallen-Fans nach dem Last-Minute-Tor provozierte. Während des SRF-Interviews von Lüchinger kam Sion-Spieler Serey Die dazu und erklärte Lüchinger die Szene. Serey Die sagte: «Es wurden von den St.-Gallen-Fans hinter Fayulu rassistische Dinge gesagt – jetzt weint er.» Lüchinger spricht danach von einem Missverständnis und erklärt: «Das geht gar nicht.»

2 Kommentare