News Juice: «Was heisst Ich für dich?» – Bachelor Erkan Akyols Dating-Fragen auf 3+ sind absolut beknackt
Publiziert

«Was heisst Ich für dich?»Bachelor Erkans Dating-Fragen sind absolut beknackt

Bei ersten Dates gehts ums Kennenlernen. «Wo bist du aufgewachsen?» «Wie viele Geschwister hast du?» «Welche ist deine beste ‹Yu-Gi-Oh!›-Karte?» Solche Dinge eben. Zumindest in der normalen Welt. «Der Bachelor» ist jedoch nicht normal, auch wenn uns das Genre Reality-TV das suggeriert. Und Erkan Akyol ist möglicherweise der bisher unnormalste Fernseh-Junggeselle, zumindest, was Erste-Dates-Fragen anbelangt; denn bei ihm bestehen diese fast ausschliesslich aus pseudo-tiefschürfendem, bedeutungsleere Insta-Caption-Antworten provozierendem Geschwurbel wie «Was heisst Liebi für dich?», «Was isch dini Läbesphilosophie?» oder, äh, «Was heisst Ich für dich?». Würden wir von Team News Juice bei einem Tinder-Date sowas gefragt werden, täten wir in Millisekundenschnelle rückwirkend nach links swipen. Das haben auch ziemlich viele Leute beim neusten Film von Regie-Legende Ridley Scott getan und dieser weiss auch, warum: Die verdammten Millennials mit ihren vermaledeiten Handys sind schuld! Aber es gibt auch Good News zu vermelden: Die Arctic Monkeys kommen ans Zürich Openair 2022, geil, geil, geil. (Video: A. Zobrist/S. Krausz/F. Naef/P. Stirnemann)

7 Kommentare