23.07.2020 11:19

Viren-Schleuder TürfalleBaselbieter Studenten erfinden den «Türboss»

Viele ekelt es, Türfallen mit blosser Hand zu öffnen. Gerade in Zeiten von Corona kann die Türfalle zudem ein grosser Infektionsherd sein. Drei Studenten aus Basel haben dieser Viren-Falle den Kampf angesagt und den «Türboss» erfunden.
(Video: Nora Bader)

55 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Schwierig

23.07.2020, 13:38

Das Produkt ist seit Monaten auf dem Markt (habe den TürBoss auch im Büro installiert) , das Video ist jedoch neu. Ein kleiner aber feiner Unterschied... Den viele hier wohl nicht verstanden haben.

Kommentarboss

23.07.2020, 13:32

Wer sich etwas auf deren Homepage informiert, merkt schnell, dass viele Kommentare hier unbegründet sind. 3D-Druck-Teile sind nicht so beständig wie Edelstahl und sie passen auch nur auf z. B. runde oder eckige Türfallen. Und nur, weil ein Produktevideo erst heute erscheint, heisst das nicht, dass er gestern erfunden wurde und heute gekauft werden kann... Die Entwicklung wird wohl Monate früher gestartet haben. Lieber etwas machen, statt nörgeln, finde es top!

Buume

23.07.2020, 13:29

Erst in die Ellenbeuge husten und dann damit an die Klinke. Der nächste der die Klinke mit der hand anfass, greift voll in die Sauce.