Abfahrt in Gröden: Beat Feuz fährt dank diesem starken Auftritt aufs Podest
Publiziert

Abfahrt in GrödenBeat Feuz fährt dank diesem starken Auftritt aufs Podest

Erstmals in dieser Saison fährt Beat Feuz aufs Podest. Er rast bei der Abfahrt in Gröden auf Rang 3. Der Sieg geht wie schon am Freitag im Super-G an Aleksander Kilde.

4 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Jo Brembo

19.12.2020, 15:16

Warum fährt er auf's Podest?? Konnte er nicht bremsen?

ein Fan

19.12.2020, 14:32

Beat Furz ist der beste!

Winnerteam

19.12.2020, 14:13

Und wo sind doe Östereicher??? Richtig... niiirgends!