Publiziert

Aufregung in BaselBettelnde waschen Kleider im Brunnen – Stadtwerke prüfen weitere Schritte

Ein Leser-Video zeigt, wie zwei Bettelnde in einem Basler Brunnen ihre Wäsche waschen. Der Basler SVP-Politiker Joël Thüring ist entsetzt, dass Stadt-Brunnen als Waschanlage missbraucht werden. Die Industriellen Werke Basel behalten sich weitere Schritte vor.

(Video: Luca La Rocca)

739 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

ristretto

08.04.2021, 22:38

Diese Leute gehören nicht zu uns; dass die Basler so etwas dulden lässt tief blicken. Natürlich hört man von den Linken Behörden nichts. Die fundamentalen Eiferer sind gerade daran den Kapitalismus abzuschaffen)))

dondorinotta

08.04.2021, 20:42

In Basel gibts ja nur Bettler: SP = Bettler, geben Geld aus, das ihnen gar nicht gehört und sie auch nicht selber verdient haben

Hakaine

08.04.2021, 20:38

So kann Intergration aussehen, wenn sie von Politik und Gesellschaft (unsere) gedankenlos praktiziert wird. Wer darin einen "Erfolg" sieht, wird in einer düsteren gesamt-europäischen Zukunft aufwachen müssen. Es ist Zeit geworden, die Wahrheit so zu betrachten wie sie sich darstellt und sich alsdann entsprechend so zu verhalten, dass wir nicht in einem kompletten gesellschaftspolitischen Tsunami untergehen müssen. Wahlen sind eines der Mittel dazu.