Publiziert

Schlimme Bilder an OlympiaBMX-Star Connor Fields muss nach schwerem Sturz abtransportiert werden

In den Halbfinal-Läufen des olympischen BMX-Wettbewerbs ist es am Freitag zu zwei schweren Stürzen gekommen. So erwischte es etwa mit dem Olympia-Sieger von Rio, Connor Fields, einen der grossen Stars der BMX-Szene. Der US-Amerikaner war in seinem dritten Halbfinal-Lauf kurz nach dem Start zu Sturz gekommen. Der Franzose Sylvain Andre und der Niederländer Twan van Gendt hatten nicht mehr ausweichen können, flogen über Fields. Der US-Amerikaner war liegen geblieben, hatte abtransportiert werden müssen und kam sofort ins Krankenhaus.

1 Kommentar