Publiziert

Corona ImpfungenBundes-Gelder decken nicht einmal die Hälfte der Praxiskosten

Die Impfstrategie der Schweiz stellt Hausärzte vor finanzielle Schwierigkeiten. Der Staat beteiligt sich nur zu einem Teil an den Corona-Impfungen in den Praxen. Erste Hausärzte lehnen deshalb die Verabreichung mittlerweile ab.
(Video: Salvatore Iuliano)

46 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Elbabo

04.03.2021, 12:27

Alles gut aber warum steck da die Nadel nicht drin sondern nur oberflächlich?

Nase001

04.03.2021, 10:55

Nun ich hätte gerne ein Betrieb der etwas drauflegen dürfte. Leider seit fast einem Jahr ist mein Restaurant zu. Der Arzt Jammer auf hochem Niveau. Übrigens haben noch nicht mal 5 rp bekommen. Hoffen wir dass wenigstens die armen Hausärzte bald Geld bekommen.

MPA vom Ebikoner Arzt

04.03.2021, 10:06

Ich bin mir sicher, dass mein Chef da wieder vorne dabei sein wird, denn sein Ego sagt, er will Geld und da geht er sogar wortwörtlich über Leichen.