Publiziert

USA«Cat-tastrophe» in Zoom-Meeting

Als trauriges «Büsi» nahm ein US-Anwalt an einer Zoom-Anhörung teil. Wie er jedoch den Filter los wird, wussten weder er noch seine Sekretärin. Da konnte nur noch der Richter eingreifen.

1 Kommentar
Kommentarfunktion geschlossen

Katza Strophe

11.02.2021, 11:05

Wenn man den Hinweis links oben ganz am Anfang des Videos liest (Aufnahmen sind verboten), dann müsse jetzt logischerweise jemand bis zu 180 Tage in den Knast weil offensichtlich doch jemand Aufnahmen gemacht hat🤣