In St. Gallen sammeln Studierende für die Ukraine
Publiziert

St. Gallen«Das Haus meiner Cousine wurde zerstört»

Studierende in St. Gallen haben auf eigene Faust eine Spendenaktion lanciert. Die Hilfsgüter werden in der Eventhalle Hektor gesammelt und am Montag nach Bern zur ukrainischen Botschaft gebracht.

1 Kommentar