So löchrig ist die Grüne Grenze

26.05.2020 17:59

Das sind die Tricks der Einkaufstouristen

Wer nach Deutschland will, braucht immer noch einen triftigen Grund. Die Shopping-Tour im Nachbarland gehört hier definitiv nicht dazu, denn sie ist immer noch verboten. Deshalb weichen die Einkaufstouristen auf die Grüne Grenze aus.

(Video: Silvana Guanziroli, Thomas Sennhauser)

3Kommentieren65Teilen224
65 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Zum Einkaufen

27.05.2020, 17:12

muss ich nicht ins Ausland, dann kann ich ja zu Denner. Nach Deutschland: Einfach die Abzweigung zum Lidl nehmen...

einCH.....

27.05.2020, 16:04

@einD.... Das sagen die richtigen welche heftige einbussen gemacht haben und desswegen jammerten wegen fehlender CHEinkäufer. Ihr D glaubt doch immer die Lämchen zu sein aber euer Benehmen in der CH zeigt oft ein noch schlimmeres Verhalten als das welches ihr uns CH vorwerft. Ihr seit nur neidisch weil die CH nicht(!) in der EU ist und dies Gott sei es gedankt.

Ein freier Bürger.

27.05.2020, 10:21

Es ist unfassbar was hier geschieht. In einem freien Europa sollte es egal sein wo jemand zum Einkaufen hingehen möchte. Der Virus ist gefährlich, ohne Zweifel, aber geschlossene Grenzen und eine Jagd auf Menschen die gerne in Deutschland einkaufen wollen wird den Virus nicht stoppen. Hier wird eine Hetzjagd betrieben, die ihresgleichen sucht und von der ich nicht erwartet hätte dass es sie jemals in dieser Form geben würde.