Eklat in Frankreich: Demonstranten stoppen mit Pyros Etappe bei der Tour de France

Publiziert

Eklat in FrankreichDemonstranten stoppen mit Pyros Etappe bei der Tour de France

Die zehnte Etappe der 109. Tour de France ist am Dienstag unterbrochen worden, nachdem Demonstranten die Strasse blockiert hatten. Der Zwischenfall ereignete sich gut 36 Kilometer vor dem Ziel in Megève. Auf TV-Bildern waren bis zu 20 Demonstranten auf der Strasse zu sehen, die Pyrotechnik gezündet hatten. Bei Twitter übernahmen Klimaaktivisten die Verantwortung für die Aktion. Die Tour-Organisation teilte mit, dass die Etappe nach der Neutralisation mit den gleichen Zeitabständen fortgesetzt werden soll. Etwa zehn Minuten später wurde das Rennen wieder aufgenommen. Am Ende gewann Magnus Cort. Tadej Pogacar bleibt im Gelben Trikot.

6 Kommentare