Social Vibez

18.08.2020 17:21

Chunsch drus?Deshalb kommt es in Weissrussland zu heftigen Protesten

Niemand ist auf dem europäischen Kontinent so lange an der Macht wie der weissrussische Präsident Alexander Lukaschenko. Nun protestiert das ganze Land gegen sein Staatsoberhaupt. Noah erklärt dir, warum es zu den Ausschreitungen kommt.
(Video: G. Brönnimann)

49 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

eeto

19.08.2020, 22:41

Propaganda pur

Nix

19.08.2020, 21:41

Hauptsache die Streetparade ist platt.

Omar

19.08.2020, 20:18

Und jetzt die Wahrheit... Lukaschenko bestätigt alles Lukaschenko: Die WHO wollte uns bestechen, sie forderte eine Blockade der Wirtschaft des Landes. Die Bełsat-Agentur teilte mit, dass die WHO, dh die Weltgesundheitsorganisation, die UN-Agentur, Präsident Lukaschenka 92 Millionen US-Dollar für die Einführung von Beschränkungen wie in Italien angeboten habe "). Verweigert. Einige Wochen später kam der Internationale Währungsfonds (IWF), ebenfalls eine Agentur der Vereinten Nationen, zu ihm. Das Angebot dafür erwies sich als zehnmal größer. Lukaschenko lehnte ab und erklärte: "Wir werden nicht tanzen, wenn jemand für uns spielt." wird von der belarussischen Agentur unter Berufung auf das Filmmaterial zitiert Belarus hat seine Wirtschaft nicht geschlossen und am 9. Mai sogar eine Siegesparade organisiert (im Gegensatz zu Russland). Trotzdem ist die epidemische Situation in Belarus besser als in vielen anderen Ländern, in denen die sogenannte Sperrung angewendet wurde ...