Neonazis in Winterthur: Die «Eisenjugend» will junge Menschen packen
Publiziert

Neonazis in WinterthurDie «Eisenjugend» will junge Menschen packen

Bei einer Razzia in Winterthur hat die Zürcher Kantonspolizei mehrere Schusswaffen sichergestellt. Im Fokus dieser Aktion standen zwei 19-jährige Schweizer, die im Verdacht stehen, rechtsextremes Gedankengut zu pflegen und zu verbreiten. Ein Extremismus-Experte erzählt wie gefährlich die Bewegung ist.
(Video: Till Burgherr)