Landminen - Dieser Ratte verdanken wohl Dutzende Menschen ihr Leben – Jetzt ist sie tot
Publiziert

Landminenjagd-Ratte gestorbenDieser Ratte verdanken wohl Dutzende Menschen ihr Leben – Jetzt ist sie tot

Am Dienstag verstarb die wohl bekannteste Ratte des südostasiatischen Landes Kambodscha. Magawa, eine riesige afrikanische Beutelratte, die ursprünglich aus Tansania stammte, half im Laufe ihrer Karriere bei der Beseitigung von Minen auf einer Fläche von 225’000 Quadratmetern – das entspricht 42 Fußballfeldern.

(Video: 20min/mk)

1 Kommentar