Tweener zum Punktgewinn: Djokovic-Gegner mit Zauberschlag des Turniers
Publiziert

Tweener zum PunktgewinnDjokovic-Gegner mit Zauberschlag des Turniers

Beim Erst-Runden-Duell von Novak Djokovic und Mikael Ymer am French Open zeigt der Underdog all seine Klasse und punktet gegen den Serben mit einem Schlag durch die Beine hindurch, für den Roger Federer berühmt wurde.
(Video: SRF)

3 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Marko

30.09.2020, 10:43

Dass Djokovic mit 3:0 gewonnen hat ist Nebensache, wichtig ist der eine Punkt den er verloren hat...bravo

Reto P.

29.09.2020, 19:35

Schön, aber Nole hat 3:0 gewonnen. Und dieser Schwede hatte sogar Novaks Turnschuhe an! Das ist grosser Respekt!

Mike Häberlin

29.09.2020, 18:09

Ja woher der Roger hat diesen Schlag berühmt gemacht, das war die Gabriela Sabatini die den "Sabatweenie" Ende der 80er schon SOWAS von drauf hatte :-)