Publiziert

Kapo St. Gallen vernichtet BetäubungsmittelDrogen im Wert von 24 Millionen Franken verbrannt

Kürzlich vernichtete die Kantonspolizei St. Gallen Betäubungsmittel im Wert von 24 Millionen Franken. Ein Konvoi brachte die sichergestellten Drogen in eine Kehrichtverbrennungsanlage.

0 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen