Zollikerberg ZH: «Tötungsdelikt ist nicht ausgeschlossen, steht aber nicht im Vordergrund»
Publiziert

Zollikerberg ZH«Tötungsdelikt ist nicht ausgeschlossen, steht aber nicht im Vordergrund»

Ein 18-Jähriger meldete der Polizei, dass zwei Kollegen regungslos in einer Wohnung liegen. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der beiden 15-Jährigen feststellen.
Ralph Hirt von der Kantonspolizei Zürich erklärt die laufenden Ermittlungen.
(Video: Till Burgherr)