Peinlicher Aussetzer: Eine Runde zu früh gejubelt – Rennfahrer verschenkt Podestplatz
Publiziert

Peinlicher AussetzerEine Runde zu früh gejubelt – Töff-Profi verschenkt Podestplatz

Der auf dem zweiten Platz liegende Lokalmatador und WM-Zweite Aleix Espargaro jubelte beim MotoGP von Katalonien eine Runde zu früh. Der Aprilia-Pilot bemerkte seinen Fehler relativ spät, das kostete ihn einen Podestplatz – der 32-Jährige musste sich mit Rang 5 begnügen.
(Video: 20min/dsc)

24 Kommentare