Publiziert

Coronavirus-MutationEinreiseverbot aus Grossbritannien und Südafrika

Der Bundesrat hat am Montag Massnahmen beschlossen, um die weitere Ausbreitung der neuen Coronavirus-Variante möglichst zu verhindern. Alle Personen, die seit dem 14. Dezember 2020 aus Grossbritannien oder Südafrika in die Schweiz eingereist sind, müssen sich für zehn Tage in Quarantäne begeben.
(Video: Till Burgherr)

0 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen