BTS-Wannabe Oli London - Engländer operiert sich zum «Koreaner» um – User wünschen ihm den Tod
Publiziert

BTS-Wannabe Oli LondonEngländer operiert sich zum «Koreaner» um – User wünschen ihm den Tod

Diese Woche ging Instagram-Personality Oli London viral, weil Oli nach 18 Operationen eigenen Aussagen zufolge wie BTS-Star Jimin aussieht und sich nun als koreanisch bezeichnet, obwohl man seine Nationalität bekanntermassen nicht mit dem Skalpell ändern kann (als News-Juice-Stan weisch eh Bescheid). Einige Userinnen und User beliessen es deswegen aber nicht bei Kritik, sondern schickten Oli gar Morddrohungen, wie Oli in einem neuen Interview erzählt. Ob der Instagram-Chef auch bald mit Anfeindungen konfrontiert wird? Jedenfalls kündigte er an, dass sein Portal mehr auf Video setzen wird und sich damit durchaus dem Feeling von Tiktok annähern will. Und: Rita Roof aus Zürich ist der Juli-Best-Crushing-Newcomer von 20 Minuten und den Swiss Music Awards, schön. (Video: A. Zobrist/S. Krausz/P. Stirnemann)

2 Kommentare