Publiziert

Reisestress wegen schwerer Wirtschaftskrise«Fast 15 Stunden Stromausfall täglich» – Schweizer erzählt von prekärer Lage in Sri Lanka

Sri Lanka befindet sich in einer schweren Wirtschaftskrise. Seit Wochen ist der Treibstoff knapp. Es kommt zu immer längeren Stromausfällen. In der Hauptstadt Colombo kam es am Sonntag zu Protesten. Die Regierung rief am Wochenende den Notstand aus und verhängte eine Ausgangssperre. Auch wenn die Krise den Tourismus weit weniger tangiert als die Bevölkerung, müssen einige Schweizer ihre Reise aufgrund der schwierigen Umstände vorzeitig abbrechen.
(Video: Janina Schenker)

7 Kommentare