Publiziert

Verlassenes SchiffFrachter treibt antriebslos im Meer vor Norwegen

Ein holländisches Frachtschiff treibt bei schwerem Wellengang im Nordmeer vor Norwegen ohne Besatzung im Wasser. Der Frachter hat rund 350 Tonnen Schweröl sowie 50 Tonnen Diesel an Bord.

27 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Geldueli

07.04.2021, 22:39

Genauso antriebslos fühle ich mich schon lange.

Aktuelle Situation

07.04.2021, 19:21

auf marinetraffic .com

Capitain Hadoque

07.04.2021, 17:01

Wer ein Schiff aus Seenot rettet erhält 10% des Wertes. Falls der Besitzer dies nicht zahlen kann oder gilt das Schiff als aufgegeben, geht sogar der Besitz vollumfänglich auf die bergende Partie über. Je nach Hoheitsgewässer gibt es noch ein paar Unterschiede. Also auf die Socken und los, wer noch keinen Frachter hat.