Galatasaray-Profi Marcão prügelt sich mit Teamkollege und sieht Rot
Publiziert

Riesen-Skandal in der TürkeiGalatasaray-Profi prügelt sich mit Teamkollege und sieht Rot

Was war denn da los? Riesen-Eklat beim Liga-Auftakt von Galatasaray Istanbul! In der 63. Spielminute gerieten Marcão und Kerem Aktürkoglu aneinander. Zunächst diskutierten sie verbal, ehe Marcão handgreiflich wurde. Zunächst probierte er sich mit einem Kopfstoss, dann schlug er zweimal zu. Schiedsrichter Erkan Özdamar stellte Marcão mit Rot vom Platz. Zwei Minuten später wechselte Galatasaray-Trainer Fatih Terim Aktürkoglu aus. Weshalb Marcão so ausrastete? Unklar. Terim meinte nach der Partie: «Marcão wird sich zuerst aufrichtig bei Kerem, seinen Teamkollegen, den Galatasaray-Fans und dem türkischen Fussball entschuldigen. Danach werden wir schauen.»

4 Kommentare