Publiziert

Massnahmen-BoykottGastroSuisse distanziert sich von «Wir machen auf»

Selbständige KMUs und Gastronomen wollen sich am 11. Januar gegen die Corona-Massnahmen des Bundes wehren und ihre Türen öffnen. Das jedoch ohne Unterstützung von GastroSuisse.

1 Kommentar
Kommentarfunktion geschlossen

Leib und Seele Koch

08.01.2021, 18:31

Finde es tragisch das Gastrosiusse das Gastgwewerbe nicht unterstützt. Man darf nicht arbeiten. Ich bin psychisch und physisch krank.