Publiziert

Raketenexplosion«Geplanter Einschlag in Polen wäre eine Kriegserklärung gewesen»

Die Rakete, die am Dienstag auf polnischem Gebiet einschlug und zwei Tote forderte, stammte nach Angaben von Präsident Andrzej Duda «höchstwahrscheinlich» von der ukrainischen Luftabwehr. Der Militärstrategie-Experte Albert Stahel analysiert die Situation und sagt, dass ein geplanter russischer Einschlag auf Nato-Gebiet eine offene Kriegserklärung gewesen wäre.
(Video: 20min/Luca La Rocca, Shanice Bösiger)