Das Coronavirus vergessen?: Gladbach-Stürmer Marcus Thuram spuckt Gegenspieler mitten ins Gesicht
Publiziert

Das Coronavirus vergessen?Gladbach-Stürmer Marcus Thuram spuckt Gegenspieler mitten ins Gesicht

Spucken ist ein No-Go, in Zeiten des Coronavirus sowieso. Doch der Gladbach-Stürmer Marcus Thuram scheint im Spiel gegen Hoffenheim für einen Moment sämtliche Manieren vergessen zu haben. Der Teamkollege von Sommer, Elvedi und Co. spuckte einem Gegenspieler aus nächster Nähe ins Gesicht — und wurde flugs vom Platz gestellt.

4 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Mr Mimi

20.12.2020, 13:32

Hoffe der Gegenspieler konnte wieder aufstehen!?

Simisa01

20.12.2020, 08:40

Einfach unterirdisch. Hoffentlich zieht der Club die Konsequenzen!

Pfui deibel

19.12.2020, 20:03

Definitiv nicht zu entschuldigen so etwas. Dafür wird er hoffentlich laaange gesperrt.