Rote Karte wegen Tätlichkeit - Goalie dreht durch und attackiert nach Gegentor eigenen Mitspieler
Publiziert

Rote Karte wegen TätlichkeitGoalie dreht durch und attackiert nach Gegentor eigenen Mitspieler

Ein Attacke von Torhüter Aaron McCarey am eigenen Mitspieler hat den nordirischen Fussball überschattet. Nachdem der FC Glentoran zehn Minuten vor dem Ende des Erstliga-Spiels gegen den FC Coleraine am Samstag das 2:2 kassierte, spurtete der Keeper wutentbrannt auf seinen Teamkollegen Bobby Burns zu, packte ihn am Kragen und stiess ihn zu Boden. Burns hatte zuvor den Ball verloren. McCarey sah für die Aktion die Rote Karte.

11 Kommentare