Publiziert

ChipmangelGrafikkarten werden billiger – das hat der Krypto-Absturz damit zu tun

Seit dem Start der Pandemie gibt es weltweit eine Chip-Knappheit. Diese treibt die Preise in die Höhe. Nirgends sind die Preise so hoch wie im Grafikkartenmarkt, auch weil genau diese Grafikkarten gebraucht werden, um Kryptowährungen zu generieren. Doch dank dem aktuellen Sinkflug verschiedener Kryptowährungen, könnte die Hardware bald wieder bezahlbar werden.

(Video: Marc Gerber)

1 Kommentar