Publiziert

«Tiger King» vor GerichtHeute Prozess – «Tiger King» will kürzere Haft

Im Januar 2020 ist «Joe Exotic» zu 22 Jahren Haft verurteilt worden. Er fordert aber eine kürzere Haftstrafe. Der ehemalige Tierwärter soll einen Mörder angeheuert haben, um die Tierschützerin Carole Baskin umzubringen. Zudem soll er fünf Tiger getötet, einen jungen Tiger illegal verkauft und Dokumente gefälscht haben. Er selbst sagt, er sei unschuldig. Ein Freispruch, wie ihn seine Fans fordern, scheint aber eher unwahrscheinlich.
(Video: Thomas Sennhauser)

2 Kommentare