Zu viel Tempo in der Boxengasse: Hier fährt Lance Stroll beinahe einen Mechaniker über den Haufen
Publiziert

Zu viel Tempo in der BoxengasseHier fährt Lance Stroll beinahe einen Mechaniker über den Haufen

Beim GP Emilia-Romagna kommt Lance Stroll während der Safety-Car-Phase zu seinem Rennstall Racing Point in die Box. Weil seine Bremsen kalt sind, überschiesst der Kanadier und es baut fast einen Umfall mit einem Mechaniker. Der bleibt jedoch glücklicherweise unverletzt. (Video: SRF)

7 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Dibidäbi

02.11.2020, 01:34

Ich habe schon gedacht, dass gar nichts über die F1 geschrieben wird. Corona und Trump langweilen mich.

Töff

01.11.2020, 19:14

ach mein Gott. Der Mechaniker stolpert rückwärts über das Kabel vom Nachbarn. Da muss man sich nicht wie ein Schwerverletzter aufführen. Passt zur F1 das ganze Gehabe. In der Moto GP fahren die echten Helden mit Knochenbrüchen auf dem Töff.

Igor

01.11.2020, 19:06

Wow, was passierte sonst noch so?