Publiziert

Seit 1996 ungeschlagenHier rennen die USA mit fast 4 Sekunden Vorsprung zu Gold

Gold über die 4x400-m-Staffel der Frauen ging wie erwartet an die USA. Das Quartett um Sydney McLaughlin, Allyson Felix, Dalilah Muhammed und Athing Mu distanzierte die Konkurrentinnen aus Polen und Jamaika um fast vier Sekunden. Dank des Sieges setzen die USA eine eindrückliche Serie fort. So ist das Land seit 1996 in dieser Disziplin ungeschlagen. Auch bei den Männern ging Gold an die USA. Silber holte sich Holland. Botswana läuft Afrikarekord und gewann die Bronzemedaille.

0 Kommentare