Glück im Unglück: Hier stürzt Lara Gut-Behrami im Super-G heftig
Publiziert

Glück im UnglückHier stürzt Lara Gut-Behrami im Super-G heftig

Lara Gut-Behrami hatte am Samstag in St. Moritz den Super-G gewonnen, am Sonntag wollte sie nachlegen. Die Tessinerin war schnell unterwegs, doch dann verlor sie die Kontrolle und stürzte. Sie durchschlug die Fangnetze – und blieb liegen. Man musste sich Sorgen um die 30-Jährige machen. Doch nach einer gefühlten Ewigkeit konnte sie aufstehen und alleine ins Ziel fahren – Entwarnung!

3 Kommentare