Nichts für schwache Nerven: Hier übertritt sich Zverev den Fuss – und schreit vor Schmerzen
Publiziert

Nichts für schwache NervenHier übertritt sich Zverev den Fuss – und schreit vor Schmerzen

Alexander Zverev und Rafael Nadal liefern sich im Halbfinal des French Open einen epischen Match. Im zweiten Satz übertritt sich der Deutsche seinen rechten Fuss – er schreit vor Schmerzen. Danach muss er mit dem Rollstuhl vom Platz gebracht werden. Er kehrt nur noch zurück, um zu verkünden, dass es nicht mehr weitergeht. Nadal steht damit im Final und strebt seinen 14. Titel in Roland Garros an.

6 Kommentare