Publiziert

New Jersey, USAHirsch räumt Velorennfahrer aus dem Weg

Mit dieser Begegnung hat bei einem Velorennen in New Jersey, USA, wohl niemand gerechnet. Ein Hirsch springt mitten in eine Velofahrergruppe und reisst einen Rennfahrer zu Boden. Das Felltier fliegt dabei spektakulär in die Luft. Der Gestürzte bleibt glücklicherweise unverletzt. Wie es dabei dem Hirsch erging, ist unbekannt, auf der gegenüberliegenden Wiese ist er immerhin weich gelandet.
(Video: Thomas Sennhauser)

3 Kommentare