Rapper Stress über seine Kindheit, die Trennung von Model Ronja Furrer und sein neues Album «Libertad» – «Ich ging raus aus dem Zimmer und habe eine Minute lang geweint»
Publiziert

Rapper Stress über seine Kindheit«Ich ging aus dem Zimmer und habe eine Minute lang geweint»

Auf seiner eben erschienenen achten Platte «Libertad» posiert der Lausanner Rapper Stress mit seinem (quasi-)jüngeren Ich auf einem BMX. Das nehmen wir zum Anlass, mit dem 44-Jährigen durch Zürich zu fahren und einige seiner liebsten Plätze in der Stadt zu besuchen. Wir sprechen über seine Trennung von Ronja Furrer (30), erfahren mehr über seine Therapie und er verrät, wie oft er zum Coiffeur geht. (Video: T. Cerletti/C. Nogler/S. Krausz)

19 Kommentare