14.09.2020 19:02

Schweizer hamstern Echinaforce«Ich habe Angst, dass es morgen ausverkauft ist»

Die Meldung verbreitete sich am Montag in Windeseile. Echinaforce wird plötzlich als mögliches Heilmittel gegen Corona gehandelt. Tests im ABC-Labor in Spiez seien vielversprechend, wie es in einer Studie heisst. Seither decken sich die Menschen im ganzen Land mit dem Wirkstoff ein.
(Video: Thomas Sennhauser, Phillip Salzmann)

«Wichtiger Hinweis: Die Wirkung von Echinaforce gegen das Coronavirus ist bisher nur im Labor an Zellkulturen (in-vitro) erwiesen. Dies sagt noch nichts darüber aus, ob und in welchem Ausmass das Mittel gegen das Coronavirus beim Menschen nützt. Als «Corona-Medikament» ist es ausdrücklich nicht zugelassen, wie die Heilmittelbehörde Swissmedic betont.»