Marius Bear spricht über seinen ESC-Erfolg: «Ich habe vor lauter Freude fast den Tisch zerschlagen»
Publiziert

Marius Bear über ESC-Erfolg«Ich habe vor lauter Freude fast den Tisch zerschlagen»

Für die Schweiz ging am Dienstagabend ein ESC-Traum in Erfüllung: Der Appenzeller Musiker Marius Bear konnte mit seiner Ballade «Boys Do Cry» das Publikum und die Jury überzeugen - und steht jetzt im grossen ESC-Finale, das am Samstagabend stattfinden wird. Im Interview mit 20 Minuten verrät der 29-Jährige, wie sehr er sich freut, ob er mit seinem Erfolg gerechnet hat - und wieso eigentlich «alles schief gelaufen» ist.

19 Kommentare