Publiziert

Mehrere TerminabsagenSchlechtes Gewissen bei Impfdränglern

Der Kanton Basel-Stadt fordert Impfdrängler dazu auf, ihre Termine wieder zurückzugeben. Freundlich weist das Gesundheitsdepartement in einem Tweet darauf hin, dass diejenigen, die ihre Grosseltern besuchen, nicht zu einer priorisierten Gruppe gehören. Mehrere Personen mit schlechtem Gewissen haben sich beim Departement gemeldet. (Video: Lena Wilczek)

1 Kommentar