Schlatt TG bei Paradies - «Jeder Unfall ist einer zu viel»
Publiziert

Schlatt TG bei Paradies«Jeder Unfall ist einer zu viel»

Bei Paradies in Thurgau sind am Samstagabend zwei Personen im Rhein verunglückt. Eine 23-jährige Frau und ein 28-jähriger Mann begaben sich gegen 18.45 Uhr ins Wasser, um zu schwimmen. Aus noch unbekannten Gründen gerieten die beiden in Schwierigkeiten und verschwanden unter Wasser. Die Einsatzkräfte suchten bislang vergebens nach ihnen.