Flüchtlingshilfe in Polen: «Im besten Fall leiden sie und im schlimmsten verlieren sie ihr Leben»

Reportagen

Publiziert

Flüchtlingshilfe in Polen«Im besten Fall leiden sie und im schlimmsten verlieren sie ihr Leben»

Tausende Menschen erreichen täglich erschöpft von ihrer Flucht die ukrainisch-polnische Grenze. Die Solidarität der Helfenden vor Ort ist riesig. Wir begleiteten einen Volontär aus Warschau zur Flüchtlingsauffangstation. (Video: Simona Ritter, Helena Müller)

Weitere Episoden
18 Kommentare