Publiziert

Teuerster Abstimmungskampf der SchweizKonzernverantwortungsinitiative schlägt alle Rekorde

Gut 18 Millionen Franken haben Befürworter und Gegner bereits in den Abstimmungskampf investiert. Der Abstimmungskampf um die Konzernverantwortungsinitiative wird somit zum teuersten, den die Schweiz je gesehen hat.
Besonders ist, dass diesmal die Befürworter weit tiefer in die Kasse greifen als die Gegner, wie der Tages-Anzeiger anhand von Schätzungen und Zahlen errechnet hat.

(Video: Till Burgherr)

0 Kommentare