Bahamas: Schiffbrüchige haben 33 Tage auf unbewohnter Insel überlebt
Publiziert

BahamasSchiffbrüchige haben 33 Tage auf unbewohnter Insel überlebt

Zwei Männer und eine Frau sind mit ihrem Boot in der Nähe einer unbewohnten Insel in den Bahamas gekentert. Nachdem sie dort fast fünf Wochen gestrandet waren, hat sie die US-Küstenwache gerettet.

13 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Gut das

11.02.2021, 13:54

Die sind wenigstens corona negativ

Wayneinteressierts

11.02.2021, 12:41

Und jetzt?

Müller. M

11.02.2021, 12:40

Da waren die Ratten ein Fest Essen, waren sicher nicht verseucht wie die Ratten in Europa.