Wegen neuem Mediengesetz – Letzter freier russischer TV-Sender macht dicht
Publiziert

Wegen neuem MediengesetzLetzter freier russischer TV-Sender macht dicht

Der Kreml hat ein neues Mediengesetz verabschiedet, das bis zu 15 Jahre Haft für die Verbreitung von «Falschmeldungen» vorsieht. Jetzt hat der letzte unabhängige Sender TV Dozhd den Betrieb eingestellt.
(Video: 20min/ljp)

2 Kommentare