60 Sekunden Sex: «Sexarme Beziehungen sind häufig und nicht unbedingt unglücklicher»
Publiziert

60 Sekunden Sex«Sexarme Beziehungen sind häufig und nicht unbedingt unglücklicher»

Für viele sind Sex, Beziehung und Liebe eng miteinander verbunden und wichtig für eine glückliche Partnerschaft. Doch sind auch sexlose und sexarme Beziehungen und Ehen relativ weit verbreitet. Und wer jetzt denkt, dass das nie und nimmer funktionieren kann, der irrt sich. Denn Studien zeigen, dass weniger oder kein Sex nicht notwendigerweise zu einer Abnahme der Partnerschaftszufriedenheit führen muss.

44 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Zwieback

18.08.2020, 20:36

Sex ist die schönste Nebensache der Welt und wer es zur Hauptsache erklären will, hat definitiv den sonstigen Inhalt von Beziehungen verpasst.

Manfred

18.08.2020, 20:12

Dr Hansjakobli u ds Babettli - Hei mit em Chuchitaburettli - Es Spieli zäme gschpilt zum Göisse - "He he Frou Meier" het das gheisse ...

Epikur

18.08.2020, 20:05

Das überlasse ich gerne den Platonikern. Wie vor dem feinen Teller sitzen, und nicht zugreifen dürfen.