Superstar fällt wegen Corona aus: Lionel Messi feierte verliebt in Argentinien, nun ist er positiv getestet
Publiziert

Superstar fällt wegen Corona ausLionel Messi feierte verliebt in Argentinien, nun ist er positiv getestet

Nun hat es auch den argentinischen Fussball-Superstar erwischt. Wie PSG mitteilt, ist Lionel Messi positiv auf Corona getestet worden. Wie jedes Jahr verbrachte Messi die Weihnachtsferien in seiner Heimatstadt Rosario in Argentinien und genoss die fussballfreie Zeit mit ein paar Tagen in der Sonne. Videos zeigen auf Social Media, wie der 34-Jährige auf Partys mächtig und auch verliebt mit seiner Frau Antonella feierte. Hat er sich dabei mit Corona angesteckt? Möglich ist es.