Publiziert

Rapper wirft Gemeinde Rassismus vor«Man will den Secondos hier keinen Schweizer Pass geben»

Mit dem kürzlich veröffentlichten Song «Schwizer Pass» prangert der Rapper GIMI – mit richtigem Namen Mergim Ahmeti – die Einbürgerungspraxis bei seiner Gemeinde Oberriet SG an. Vor drei Jahren scheiterte der Einbürgerungsversuch des Betriebswirtschafters. Einer der Gründe war unter anderem, dass Ahmeti zu wenig Beizen im Dorf nennen konnte.

(Video: Thomas Sennhauser)