Securitas-Einsatz in Buchs AG: Migros reagiert auf Kritik an Kinder-Lärm-Massnahme
Publiziert

Securitas-Einsatz in Buchs AGMigros reagiert auf Kritik an Kinder-Lärm-Massnahme

Im Rösslimatte-Quartier im aargauischen Buchs patrouilliert seit Juli ein Securitas-Mann. Der Grund: Die Kinder im Quartier sollen auf dem Spielplatz massiv Lärm verursacht haben. Die Massnahme hat die Immobilien-Besitzerin, die Migros-Pensionskasse, verfügt. Nach heftiger Kritik äussert sich jetzt die Vermieterin.

(Video: Salvatore Iuliano)

0 Kommentare