Publiziert

Nach Druck auf Aargauer BehördenMittäter von Joel F. wird ausgeschafft

2014 kommt es im aargauischen Bergdietikon zu einem schweren Gewaltdelikt. Das Opfer wird in seinem Haus von drei Dominikanern überfallen und mit neun Messerstichen niedergestreckt. Nur mit viel Glück überlebt es die Tat. Nach mehreren Behördenpannen kam es jetzt zu einer ersten Ausschaffung, wie 20 Minuten-Recherchen zeigen.
(Beitrag: Michelle Brunner)