Corona-Jugendarbeitslosigkeit: «Nach 200 Bewerbungen hab ich einen Job»
Publiziert

Corona-Jugendarbeitslosigkeit«Nach 200 Bewerbungen hab ich einen Job»

Die Coronamassnahmen des Bundes trafen den Betrieb, in dem Ajla (24) arbeitete, schwer. Trotzdem kam die Kündigung für die Kauffrau überraschend. Ihr Schicksal ist kein Einzelfall: Die Jugendarbeitslosigkeit nahm im Corona-Jahr um 40 Prozent zu. (Video: S. Ritter)