Publiziert

Spinnenbiss führt zu SpitalaufenthaltNach Spinnenbiss muss Zürcherin ihre Hand operieren

Eine Zürcherin wurde von einer Winkelspinne gebissen. Später stellte die 56-Jährige ansteigenden Schmerzen fest. Als dieser nicht besser wurde, ging Sie zum Arzt, der ihr zunächst Medikamente gab. Besser wurde es nicht und so musste sich die Frau operieren lassen.

(Video: M.Kall)